Mitmachen!

Das Parlament ist stehen geblieben. Keine Reformen für Arbeitende, Alte und Arme. Wir müssen die Menschen wieder auf die politische Agenda bringen, die von den Reichen vergessen gegangen ist. Wir müssen die SVP-FDP-Mehrheit im Nationalrat brechen.

Die Milliardärs-Parteien werden mit viel Geld in den Kampfkassen flächendeckende Kampagnen fahren können. So viel Geld haben wir nicht. Doch wir haben die Masse. Stehe mit mir ein für eine konsequent linke Politik für Menschen und nicht das Kapital!